Opis wydarzenia

Data / Datum : 2022-09-18 – 2022-09-18

Jeśli chcesz przetłumaczyć tekst – możesz włączyć tłumaczenie google w górnym lewym rogu.
Wenn Sie den Text übersetzen möchten, können Sie den Google Übersetzer in der oberen linken Ecke aktivieren.


Die Zeit der Dominikanermönche ist in Prenzlau längst vorbei. Geschichte, Kunst und Kultur haben Einzug gehalten in die klösterlichen Gemäuer. Ende der 1990er Jahre aufwändig restauriert, gehört der Sakralbau heute zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen in Nordostdeutschland. So sind die Kreuzgänge ebenso wie das Refektorium, der ehemalige Gästespeisesaal der Mönche, die Sakristei und die Frauenkapelle besondere Blickfänge und laden dazu ein, der Phantasie freien Lauf lassend, Ausflüge in die Geschichte zu wagen. Zum Klostergarten als Ort der Erholung und Besinnlichkeit gehören eine Streuobstwiese (Apfel, Pflaume, Birne) und ein klassisch viergeteiltes Wegekreuz. Hier wachsen Ess- und Heilkräuter (Thymian, Waldmeister, Zitronenmelisse, Meerrettich, Schnittlauch, Salbei, Knoblauch, Schleierkraut, Möhren), Blumen (Nelken, Astern, Margeriten, Akelei, Taglilien, Irislilien, Rittersporn, Mädchenauge, Christrosen, Ringelblumen) und Beeren (Johannis-, Heidel- und Walderdbeere

10:00:00 – 18:00:00
10.00 – 18.00 Uhr
Dominikanerkloster Prenzlau
Uckerwiek 813
17291 Prenzlau



Jest to usługa TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH: Dalsze informacje o podróżach, wycieczkach i wydarzeniach w Brandenburgii

0
ID: 481435.7